33 leichte Wege zum Glück – Zitate und Weisheiten für mehr Leichtigkeit im Leben

Manchmal sehnen wir uns einfach nur danach, inneren Frieden zu finden, mit uns und der Welt im Reinen zu sein, zu lächeln und zu wissen: Alles ist gut so, wie es jetzt ist.

Dann schauen wir uns um, hören den Lärm um uns herum, spüren die Unruhe und lassen uns mitreißen von dem Geschwätz, das wir nicht gelernt haben auszublenden.

Wie sollen wir in unserer Mitte bleiben, wenn vermeintlich alles aus den Fugen geraten ist?

Ruhe in sich selbst zu finden, auch wenn es um uns herum stürmt und bebt, ist eine lebenslange Herausforderung und Aufgabe.

Alles beginnt damit, dass wir uns bemühen, ruhiger, präsenter und achtsamer zu sein.

Denn das ist unser wahres Zuhause.

 

Nicht immer einfach, ich weiß.

Zitate, die glücklich machen

 

Damit dir das leichter gelingt, habe ich 33 motivierende Zitate von Dalai Lama, Louise Hay, Eckhart Tolle und anderen zusammengestellt, die dich dabei unterstützen sollen.

33 grandiose Zitate, die dich richtig glücklich machen

Zitate: Inneren Frieden finden

1.
Sei niemals in Eile; tue alles ruhig und in einem ruhigen Geist. Verliere durch nichts deinen inneren Frieden, auch wenn deine ganze Welt in Aufruhr zu sein scheint. -Heiliger Franz von Sales
2.
Das Leben in innerem Frieden, in Harmonie und ohne Stress, ist die einfachste Art der Existenz. -Norman Vincent Peale
3.
Lass nicht zu, dass das Verhalten der anderen deinen inneren Frieden zerstört. -Dalai Lama
4.
Niemand kann dir Frieden bringen außer du selbst. -Ralph Waldo Emerson
Lesetipp: Affirmationen für ein leichtes, glückliches Leben

5.
Wenn du deprimiert bist, lebst du in der Vergangenheit, wenn du ängstlich bist, lebst du in der Zukunft, wenn du in Frieden bist, lebst du in der Gegenwart. -Lao Tzu
6.
Wenn sich die Dinge in dir verändern, verändern sich die Dinge um dich herum. -Unbekannt

7.
Frieden kann zu einer Linse werden, durch die du die Welt siehst. Frieden entsteht in Ruhe und Stille in dir selbst. -Wayne DyerFrieden ist Freiheit in der Ruhe. -Marcus Tullius Cicero
8.

Jeder Atemzug, den wir nehmen, jeder Schritt, den wir machen, kann mit Frieden, Freude und Gelassenheit erfüllt sein. -Thich Nhat Hanh

9.
Entspannt zu sein, in Frieden mit sich selbst zu sein, zuversichtlich, emotional neutral, locker und frei schwebend – das sind die Schlüssel zu erfolgreicher Leistung in fast allem. -Wayne Dyer
10.
Du solltest dich schön fühlen und du solltest dich sicher fühlen. Das, womit du dich umgibst, sollte dir inneren Frieden und geistigen Frieden bringen. -Stacy London
11.
Manchmal kann man seinen Seelenfrieden finden, indem man sich in andere Situationen begibt. Sie sind nur eine Erinnerung daran, ruhig zu bleiben. -Yves Behar

12.
Suche nicht nach irgendetwas anderem außer Frieden. Versuche, deinen Geist zu beruhigen. Alles andere wird von selbst kommen. -Baba Hari Das
13.

Lasse die Gedanken los, die dich nicht stark machen. -Karen Salmansohn

14.
Frieden beginnt mit einem Lächeln. -Mutter Teresa
15.
Keine Person, kein Ort und kein Ding hat Macht über uns, denn ‚wir‘ sind die einzigen, die in unserem Geist denken.

Wenn wir Frieden und Harmonie und Gleichgewicht in unserem Geist schaffen, werden wir es auch in unserem Leben finden. -Louise L. Hay
16.
Es gibt nur ein Mittel sich wohlzufühlen: Man muss lernen, mit dem Gegebenen zufrieden zu sein und nicht immer das verlangen was gerade fehlt. -Theodor Fontane
17.
Wenn du Frieden mit dir selbst machst, machst du Frieden mit der Welt. -Maha Ghosananda
18.
Tu dein kleines bisschen Gutes, wo du bist; es sind diese kleinen Teile des Guten, die zusammengenommen die Welt überwältigen. -Desmond Tutu

Lies mal wieder ein inspirierendes Buch 🙂 Meine E-Books kannst du ganz bequem bei digistore24.de bestellen.

 

 

 

Zitate: Achtsamkeit

19.
Die beste Möglichkeit Momente einzufangen, ist aufmerksam zu bleiben. So kultivieren wir unsere Achtsamkeit.

Achtsamkeit bedeutet wach zu bleiben. Es bedeutet zu wissen, was du gerade machst. -Jon Kabat-Zinn *
20.
Denn das ist eben die Eigenschaft der wahren Aufmerksamkeit, dass sie im Augenblick das Nichts zu allem macht. -Johann Wolfgang von Goethe
21.
Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern, besteht darin, sich achtsam  der Gegenwart zuzuwenden. -Thich Nhat Hanh
22.

Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt. -Dalai Lama

23.
Lass deinen Geist still werden wie einen Teich im Wald. Er soll klar werden, wie Wasser, das von den Bergen fließt.

Lass trübes Wasser zur Ruhe kommen, dann wird es klar werden, und laß deine schweifenden Gedanken und Wünsche zur Ruhe kommen. -Buddha

Marc Aurel Zitat

Zitate Gelassenheit

24.
Wenn du deine Sicht auf die Dinge veränderst, verändern sich die Dinge, die du siehst. -Wayne Dyer *
25.
Sorgen sind wie Pflanzen, desto mehr du sie düngst, desto mehr wachsen sie. -Leo Buscaglia
26.
Es sind nicht die Dinge selbst, die uns bewegen, sondern die Ansichten, die wir von ihnen haben. -Epiktet
27.
Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher sahst, denn das heißt, ein neues Leben beginnen. -Marc Aurel
28.
Zufälle sind unvorhergesehene Ereignisse, die einen Sinn haben. -Diogenes

Das schönste Ergebnis jeder Suche ist immer das gleiche: Seelenfrieden

29.
Gelassenheit bedeutet Loslassen von Vergangenheit und Zukunft und Freilassen von Ängsten. -Ebo Rau
30.
Nimm deine Gedanken nicht so ernst. -Eckhart Tolle

Lesetipp: Eckhart Tolle: Inspirierende Zitate und Lebensweisheiten

31.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. -Rumi
32.
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. -Mahatma Gandhi
33.
Respektiere deine Einzigartigkeit und höre auf, dich zu vergleichen. Entspanne dich in deinem Sein. -Osho

Sei gut zu dir und suche dir beständig neue Wege zum Glück.