Wie unbewusste Emotionen und Gedankenmuster deine wunden Punkte triggern

Wie unbewusste Emotionen und Gedankenmuster deine wunden Punkte triggern

Wir alle haben Sie: Wunde Punkte, die wir nur allzu gerne vor uns und anderen verstecken. Und dann gibt es diese Menschen, die, bewusst und unbewusst, immer wieder genau diese wunden Punkte in uns triggern.

Werden unsere wunden Punkte getriggert, löst das in uns oft eine Kaskade an unterschiedlichen, für uns und für andere oft überzogen wirkende Reaktionen aus.

Glücklicherweise sind nur wenige Stresstrigger so intensiv wie diejenigen, die ein unbewusstes Bedürfnis in uns verletzen.

Weiterlesen

Jedes Symptom spiegelt immer deine unbewussten Bedürfnisse wider

Jedes Symptom spiegelt immer deine unbewussten Bedürfnisse wider

  Manchmal erkennen wir uns selbst nicht wieder: Jemand sagt einen eigentlich harmlosen Satz und wir sind völlig außer uns und gehen an die Decke.

Und in anderen Situationen können wir überhaupt nicht nachvollziehen, warum beispielsweise unsere Freundin nach der Trennung von ihrem Partner so ausgesprochen gelassen bleibt.

Wie passt das zusammen? Was passiert da in uns, was uns so völlig aus der Bahn werfen oder so wenig beeindrucken kann? Und worüber sich manch andere wundern.

In der Sozialpschologie kennt man schon lange die Bedürfnispyramide. Sie erklärt uns Inhalt, Art und Wirkung der menschlichen Motivation. Weiterlesen

Wie du mit innerer Klarheit ALLES im Leben manifestieren kannst

Wie du mit innerer Klarheit ALLES im Leben manifestieren kannst

Was passiert in deinem Leben, wenn du denkst: „Das geht einfach, das geht schnell, das wird Spaß machen, das wird klappen, das werde ich erreichen“?

Dann wirst du feststellen, dass genau das passiert, was du vor dir siehst und woran du denkst: Du manifestierst permanent entsprechend deiner inneren Bilder und Glaubenssätzen.

Denn manifestieren bedeutet, das bewusste Erschaffen deiner eigenen Realität.

Weiterlesen

Warum fällt es uns so schwer loszulassen?

Warum fällt es uns so schwer loszulassen?

Die Vergangenheit loslassen gleicht einem Friedensangebot. Hierfür musst du nicht einmal genau verstehen, warum etwas passiert ist, um es abschließen zu können.

Du kannst Vergangenes gehen lassen und brauchst keine Erklärung für das, was gewesen ist.

Denn das, was wir uns zu erklären versuchen, unterliegt den Grenzen unseres Verstandes, wird durch unseren eigenen Filter betrachtet und zensiert und kann daher nur ein verzerrtes Bild der Wahrheit wiedergeben.

Weiterlesen

Vier ausgesprochen leichte Möglichkeiten, mit Journaling deine inneren Kritiker zu zähmen

Vier ausgesprochen leichte Möglichkeiten, mit Journaling deine inneren Kritiker zu zähmen

Innere Kritiker sind die argwöhnischen Teile in uns, die wir alle nur zu gut kennen. Sie sind die Stimmen im Kopf, die uns am meisten herausfordern, denn sie bestimmen, wie unser Tag beginnt, sich entwickelt und endet.

Im besten Fall hilft uns unser innerer Kritiker dabei, nach unseren Werten zu leben, Entscheidungen in Frage zu stellen, die wir später bereuen könnten, und er hilft uns dabei, uns auf dem richtigen Weg zu halten.

Im schlimmsten Fall kann ein dominanter innerer Kritiker jedoch unsere Stimmung, unser Selbstwertgefühl und unser Selbstbewusstsein erheblich beeinträchtigen.

Und ja, dein innerer Kritiker kann hundsgemein sein! Er hat seine eigenen Maßstäbe und weiß genau, mit welchen Worten dein Selbstvertrauen unweigerlich zusammenbricht.

Weiterlesen

20 fantastische Eigenschaften, die mental starke Menschen auszeichnen

20 fantastische Eigenschaften, die mental starke Menschen auszeichnen

Mental starke Menschen machen von außen betrachtet eigentlich nicht viel anders. Und trotzdem üben sie eine Faszination auf die Menschen aus, die sich deren Klarheit und Zielstrebigkeit wünschen.

Menschen mit einer gefestigten, starken Persönlichkeit sind selten damit auf die Welt gekommen. Sie haben aber früh verstanden und gelernt, dass es sich lohnt, innere Ruhe und Gelassenheit zu kultivieren.

Wenn du dir die eine oder andere Charaktereigenschaft und Einstellung abschauen willst, sind diese Tipps genau richtig für dich.

Weiterlesen

Wie du einen Narzissten ein für allemal in seine Schranken weist

Wie du einen Narzissten ein für allemal in seine Schranken weist

Schwierige Menschen finden sich überall. Ob Narzissten oder Tyrannen, es gibt in allen Lebensbereichen Menschen, die nichts lieber tun, als über andere zu bestimmen und sie zu demütigen, um sich selber groß und wichtig zu machen.

Sie werten andere Menschen gerne ab, stellen deren Fähigkeiten infrage oder möchten ihre Umwelt zu einem Verhalten zwingen, das sie sich von ihr erwarten.

Eine der heimtückischsten und destruktivsten Formen von Tyrannerei ist das Mobbing innerhalb der Familie, weil es oft im Namen der Liebe getan wird.

Dort, wo wir uns eigentlich Unterstützung und Annahme erhoffen, fühlen wir uns durch eine narzisstische Persönlichkeit kontrolliert, verletzt und bloßgestellt.

Weiterlesen

3 einfach erfolgreiche Tipps, um deine Selbstzweifel zu überwinden

3 einfach erfolgreiche Tipps, um deine Selbstzweifel zu überwinden

Selbstzweifel sind mörderisch. Sie beginnen schon ganz früh, es sich in unserem Hinterkopf bequem zu machen und alles zu überwachen, was wir so denken und vorhaben.

Wir bemerken es nicht einmal, dass sie da sind, aber wenn wir es zulassen, werden diese Selbstzweifel größer und stärker und platzen irgendwann wie ein Ballon, den man zu stark aufgeblasen hat.

„Habe ich die richtige Entscheidung getroffen?“

„Hätte ich das besser nicht sagen sollen?“

„Soll ich mich überhaupt für diesen Job bewerben?“

„Bin ich gut genug?“

Für die meisten ist es diese letzte Frage, die uns verfolgt, egal was wir versuchen.

Weiterlesen

14 unendlich kostbare Dinge für ein glückliches Leben

14 unendlich kostbare Dinge für ein glückliches Leben

Rückblickende Gespräche mit alten Menschen über ihr erfülltes, reiches Leben und das, was ihnen wichtig war, zeigen immer wieder, dass Geld, finanzieller Wohlstand und materielle Güter nie genannt werden.

In den letzten Jahren des Lebens erinnert man sich nicht an beruflichen Erfolg, einen vollen Kleiderschrank oder seine zahlreichen Häuser und Autos. Es sind die immateriellen Dinge, die einem bleiben und an denen man sich im Rückblick erfreut, oder die man bereut, in seinem Leben zu wenig berücksichtigt zu haben.

Weiterlesen