65 unentbehrliche Einsichten: So lebst du gelassen und glücklich im Hier und Jetzt

Wenn unser Leben stressig wird und uns die Probleme zu überrollen scheinen, sollten wir innehalten und uns an die wirklich wichtigen Dinge im Leben erinnern, anstatt uns von Nebensächlichkeiten ablenken zu lassen.

In diesem Artikel verrate ich dir 65 meiner Lieblingswege, mit denen du gelassen leben kannst.

Sie sind wie eine Art Puzzle: Mit jedem Teil, das du verinnerlichst, wird dein Leben leichter, entspannter und stressfreier.

So entsteht Glück von ganz alleine.

Erinnere dich jeden Tag daran, dass es nur an dir liegt, wie du dich fühlst und wie gut oder schlecht es dir geht.

Gelassen leben im Hier und Jetzt

Was auch immer im Außen geschehen mag, wenn du dir deiner eigenen Stärken und Wahlmöglichkeiten bewusst bist, kannst du Frieden und Glück finden, indem du dich an das erinnerst, was bleibt.

Auch du hast jedes Mal die Wahl zu entscheiden, welche Richtung deine Gedanken und Gefühle nehmen sollen. Entscheide dich für die besten!

Gelassen leben: 65 wirklich lebensverändernde Einsichten für mehr Leichtigkeit

1.

Du weißt nicht, wie stark du bist, bis du keine andere Wahl hast, als stark zu sein.

2.

Manchmal schließen sich Türen, damit sich neue öffnen können.

3.

Du kannst nicht ändern, was du nicht kontrollieren kannst.

4.

Niemand ist perfekt und niemand muss perfekt sein. Niemand hat es leicht. Man weiß nie, was die anderen durchmachen. Jeder von uns hat Probleme. Mach dich nicht kleiner als du bist und lass die anderen auch groß sein.

Lesetipp: 13 Dinge, die eine selbstbestimmte Frau nicht tut

5.

Weinen bedeutet nicht, dass du schwach bist. Seit der Geburt war es immer ein Zeichen dafür, dass du voller Potenzial bist.

6.

Egal wie viele Fehler du machst oder wie langsam du Fortschritte machst, du bist jedem weit voraus, der es gar nicht erst versucht. 

7.

Im Leben geht es nicht darum, auf den Sturm zu warten, sondern im Regen tanzen zu lernen.

8.

Groll ist eine Verschwendung vollkommenen Glücks. Vergiss es.

9.

Eine Person zum Lächeln zu bringen kann die Welt verändern. Vielleicht nicht die ganze Welt, aber auf jeden Fall die Welt dieses einen Menschen.

10.

Manchmal muss man Abstand von allem nehmen, um die Dinge klar zu sehen.

11.

Lass dir niemals den Erfolg zu Kopf steigen und lass niemals Misserfolg in dein Herz ziehen.

Buchtipp: DRANBLEIBEN Erfolgsjournal – für Ziele, Fokus, Selbstreflexion, Achtsamkeit & persönliche Entwicklung *

12.

Du musst einige schlechte Tage durchstehen, um die besten Tage deines Lebens zu erkennen.

13.

Das Leben besteht zu 10% aus dem, was mit dir passiert, und zu 90% aus deiner Reaktion darauf.

14.

Du kannst großartige Dinge aus deinen Fehlern lernen, wenn du sie nicht leugnest.

15.

Gib auf, dir Sorgen darüber zu machen, was andere über dich denken. Was sie denken, ist nicht wichtig. Wichtig ist, wie du dich fühlst.

16.

Wenn du aufhörst, den falschen Dingen nachzulaufen, gibst du den richtigen Dingen die Chance, dich zu finden.

Lesetipp: Warum die richtigen Entscheidungen dein Leben retten können

17.

Wenn andere dich schlecht behandeln, bleib trotzdem du selbst. Lass niemals zu, dass die Bitterkeit eines anderen den Menschen verändert, der du wirklich bist.

18.

Du musst akzeptieren, dass einige Dinge niemals dir gehören werden und lernen, die Dinge zu schätzen, die nur dir gehören.

19.

Habe keine Angst, deine Komfortzone zu verlassen. Einige deiner besten Lebenserfahrungen und Möglichkeiten werden sich erst ergeben, wenn du dich traust, Risiken einzugehen.

Gelassen leben mit größerem Vertrauen in deine eigene Stärke

20.

Manchmal lassen wir versehentlich kleine Probleme eskalieren, die dann unser Leben dominieren.  Es wird immer kleine Probleme geben, die uns irritieren. Das Geheimnis ist, ihnen die winzige Bedeutung geben zu können, die sie verdienen.

21.

Aufgeben bedeutet nicht immer, dass du schwach bist. Manchmal bedeutet es, dass du stark genug und klug genug bist um loszulassen.

22.

Frage dich, ob dich deine Bekanntschaften und Freundschaften nach unten ziehen oder motivieren. Sich mit positiven, liebevollen Menschen zu umgeben, ist die halbe Miete für ein glückliches und erfolgreiches Leben.

23.

Verbringe mehr Zeit mit Menschen, die dich zum Lächeln bringen, und weniger Zeit mit denen, die dich unter Druck setzen.

24.

Es gibt nur wenige Freuden im Leben, die einem guten Gespräch, einer guten Lektüre, einem guten Spaziergang, einer guten Umarmung, einem guten Lächeln oder einem guten Freund gleichkommen.

25.

Verweile nicht zu lange in der Vergangenheit und sorge dich nicht um die Zukunft. In diesem Moment findet unser Leben statt. Lebe es.

 

E-Book Manifestiere deine Träume
Hier kannst du mein E-Book für dein glückliches Leben bestellen.

26.

Egal wie vorsichtig du deine Worte wählst, jemand wird sie immer umdrehen und falsch interpretieren. Deswegen sage einfach, was du zu sagen hast.

27.

Nicht das zu bekommen, was du willst, ist manchmal ein wunderbarer Glücksfall.

28.

Großartig zu sein bedeutet nicht, dass man andere dominieren muss. Es bedeutet, dass du dein eigenes Potenzial dominieren musst.

29.

Wenn du für etwas brennst, bleib an der Sache dran, egal was andere denken. So werden Träume verwirklicht.

30.

Wenn du weitermachst wie bisher, bekommst du immer das, was du bisher bekommen hast.

31.

Vergebung ist einer der Hauptschlüssel zum Glück.

Lesetipp: Wie du dich mit Ho´oponopono von Ängsten, Sorgen, Groll und Ärger schnell und effektiv befreien kannst

32.

Die beste Rache ist glücklich sein, denn nichts macht deine Gegner wahnsinniger, als dich lächeln zu sehen.

33.

Bleib positiv, wenn dich Negativität umgibt. Lächle, wenn andere die Stirn runzeln. Es ist eine einfache Möglichkeit, etwas zu verändern.

34.

Mache dir nicht die Mühe, einen Platz in deinem Herzen für Menschen zu reservieren, die gar nicht bleiben wollen.

35.

Was vor uns und hinter uns liegt, ist im Vergleich zu dem, was in uns liegt, winzig.

36.

Die reale Welt belohnt Perfektionisten nicht. Sie belohnt Menschen, die Dinge erledigen. Und der einzige Weg, Dinge zu erledigen, besteht darin, 99% der Zeit unvollkommen zu sein.

37.

Lüge niemals – nicht einmal eine Notlüge! Wenn du dich von der Wahrheit entfernst, entfernst du dich von deiner Seele. Sei ehrlich, sei echt und sage die Wahrheit. Dieses Bewusstsein zwingt dich, bessere Entscheidungen zu treffen und ein stärkerer Mensch zu sein.

Lesetipp: Wie du es schaffst, dich selbst und andere, einfach weniger zu belügen

38.

Gute und schlechte Gefühle kommen und sie gehen immer wieder.

39.

Es ist okay, wütend zu sein. Es ist niemals in Ordnung, grausam zu sein.

Wenn du nicht weißt, wie du gelassen leben kannst, schau hinauf in den Himmel

40.

Danke nicht, wenn es regnet, wenn du nicht dankst, wenn die Sonne scheint.

Buchtipp: Das 6-Minuten-Tagebuch | Täglich 6 Minuten für mehr Achtsamkeit, Selbstliebe & Motivation | Das Journal für deine Persönlichkeitsentwicklung*

41.

Fehler bringen dir wichtige Lektionen bei. Jedes Mal, wenn du einen machst, bist du deinem Ziel einen Schritt näher. Der einzige Fehler, der dich wirklich zurückwerfen kann, ist die Entscheidung, nichts zu tun, nur weil du zu ängstlich bist, um einen Fehler zu machen.

42.

Zeit ist die wichtigste Variable in deinem Leben.

43.

Lass dir nicht ansehen, wenn dich andere Menschen verletzt haben. Halte deinen Kopf hoch und tue so, als würden all ihre negativen Bemerkungen dich nicht einmal tangieren. Und eines Tages werden sie es tatsächlich nicht tun.

44.

Es gibt nichts, was dich zurückhält, außer dir selber. Und es gibt nur eine Frage, die du dir stellen solltest: „Was würde ich tun, wenn ich keine Angst hätte?“ Denk darüber nach.

45.

Das Leben macht viel mehr Spaß, wenn du aufhörst, cool zu sein, und dich einfach darauf konzentrierst, du selbst zu sein.

Lesetipp: 5 hervorragende Möglichkeiten, einmalig und authentisch zu sein

46.

Es ist oft schwer zu sagen, wie nah du schon an deinemZiel bist.

47.

Wenn du dir Sorgen machst, verwende einfach deine Fantasie darauf, Dinge zu erschaffen, die du in deinem Leben wirklich erfahren willst.

48.

Egal wie es ausgeht, es endet immer so, wie es sein sollte. Entweder du hast Erfolg oder du lernst etwas. Win-Win.

49.

Du musst die Dinge so sehen, wie sie sind, anstatt wie du es gehofft, gewünscht oder erwartet hast.

 

Gelassen leben im Hier und Jetzt

50.

Lachen ist die beste Medizin gegen Stress. Lache oft über dich selber. Finde den Humor in jeder Situation, in der du dich befindest.

51.

Wenn du dich reich fühlen möchtest, zähle einfach all die großartigen Dinge, die du mit Geld nicht kaufen kannst.

52.

Sich selbst zu vergeben ist weitaus wichtiger als andere dazu zu bringen, dir zu vergeben.

53.

Wenn du jeden Morgen mit der Vorstellung aufwachst, dass heute etwas Wunderbares in deinem Leben passieren wird und du genau hinschaust, wirst du feststellen, dass du Recht hast.

54.

Es geht nicht darum, eine Chance zu bekommen, es geht darum, eine Chance zu ergreifen.

Du wirst dir selten 100% sicher sein, dass es funktionieren wird. Und du kannst dir immer zu 100% sicher sein, dass nichts funktionieren wird. Manchmal muss man es einfach machen.

Lesetipp: Manifestieren leicht gemacht: Der mühelose Weg, dein Wunschleben zu verwirklichen

55.

Wenn es einfach wäre, würde es jeder tun. Große Dinge zu erreichen ist harte Arbeit und fester Glaube an sich selbst. Aber es lohnt sich.

56.

Achte und schätze die Überraschungen des Lebens. Nur weil es nicht das ist, was du erwartet hast, heißt das nicht, dass es nicht alles ist, worauf du gewartet hast.

57.

Sei verletzlich. Erlaube dir zu fühlen, offen und authentisch zu sein. Reiße alle emotionalen Mauern ab, die du um dich herum errichtet hast. Nimm jede Emotion als Geschenk an. Das ist das wahre Leben. So heißt du neue Möglichkeiten willkommen.

Gelassen leben wie Buddha

58.

Wenn es außerhalb deiner Kontrolle liegt, warum solltest du dich darüber ärgern? Wenn du dich auf Dinge konzentrierst, die du kontrollieren kannst, wirst du gute Dinge bewirken.

59.

Wenn du zu den richtigen Menschen „Nein“ sagst, hast du Zeit und die Ressourcen, um zu den richtigen Gelegenheiten „Ja“ zu sagen.

60.

Wenn du 80% deiner Zeit damit verbringst, dich auf das Problem zu konzentrieren und nur 20% auf die Lösung, was wird deiner Meinung nach passieren?

61.

Ein Problem ist eine Chance für dich zu lernen.

62.

Der größte Kampf besteht darin, etwas anderes zu sein als der Durchschnittsmensch.

63.

In Zeiten großen Stresses ist es immer ratsam, deinen Ärger und deine Frustration in etwas Positives zu verwandeln.

64.

Das Leben lässt sich mit drei Worten zusammenfassen: Es geht weiter.

65.

Jeder will ein perfektes Ende. Aber im Laufe der Jahre lernen wir, dass sich einige der besten Gedichte nicht reimen und viele großartige Geschichten keinen klaren Anfang, keine klare Mitte oder kein klares Ende haben.

Im Leben geht es darum zu verstehen, Veränderungen anzunehmen, sich einen Moment Zeit zu nehmen und das Beste aus allem zu machen, ohne zu wissen, was als nächstes passieren wird.

Oh und…

Willst du wissen, wer großartig ist? Lies das erste Wort unter Nr. 1 noch einmal. 😉

Sei gut zu dir und lerne gelassen leben im Hier und Jetzt.