Was ist eigentlich ein biologischer Konflikt? Teil I

Ein biologischer Konflikt ist die URsache für jede Krankheit und jedes andere körperliche oder psychische Symptom.

Als META Health Coach gehe ich davon aus, dass Körper, Seele und Geist eine Einheit sind.

Wenn sich die Seele in ihren Grundbedürfnissen tief verletzt fühlt, spiegelt sich diese Verletzung immer auch gleichzeitig auf mentaler und körperlicher Ebene. Wir sprechen dann von Symptomen.

Krank wirst du „nicht einfach so“ und auch nicht, weil du dich irgendwo angesteckt hast.

Du wirst krank, weil ein biologisches Bedürfnis von dir nicht erfüllt wurde.

In diesem Artikel habe ich bereits über die verschiedenen biologischen Bedürfnisse geschrieben, die du als Mensch haben kannst. Ihre Nichterfüllung ist die einzige Ursache für jedes physische und psychische Symptom.

Ein biologischer Konflikt

 

Diese Bedürfnisse gelten aber auch für alle Tiere und Pflanzen!

Deswegen erleiden auch unsere Haustiere biologische Konflikte, zeigen körperliche Auswirkungen und können sich selber wieder heilen.

Der biologische Konfliktschock, der dich innerhalb von Sekunden (!!!) trifft, eine bio-logische Reaktion auslöst (woraufhin du dich einige Zeit später krank fühlst), muss vier Kriterien erfüllen, sonst kann es nicht zu einer Reaktion kommen.

  1. Unerwartet
  2. Dramatisch
  3. Isolativ
  4. Null Strategie

    META Health-ler sprechen von einem UDIN.

Wenn du dich und deine Symptome besser verstehen willst, empfehle ich dir mein neues  E-Book: „Die Botschaft deines Körpers entschlüsseln.“ Du kannst es hier bestellen.

In meinem ersten Video dazu geht es um das erste Kriterium, das ein biologischer Konflikt erfüllen muss:

Das Ereignis trifft dich unerwartet.

Was genau darunter zu verstehen ist, erkläre ich dir in diesem Podcast ausführlich.

 

 

 

Hier kannst du den Beitrag als Video auf youtube sehen