Wie du mit drei einfachen Schritten deine Wünsche manifestierst

Wünsche manifestieren sich so einfach wie im Märchen.

Du bist völlig entspannt, stellst dir dein absolutes Wunschleben vor und schwebst im siebten Himmel, wenn du daran denkst.

Wäre das nicht ein wundervoller Zeitvertreib?

Tatsächlich ist es so, dass sich die Wünsche der meisten Menschen nicht realisieren.

Wünsche manifestieren leicht gemacht

 

Dabei boomen Bücher zur Wunscherfüllung. Das Gesetz der Anziehung*, The Secret*, Resonanzgesetz* wird tausendfach gegoogelt.

Du schreibst dir vielleicht die tollsten Affirmationen* heraus, erstellst Vision Boards oder arbeitest an deinen Glaubenssätzen.

Das ist oft viel Arbeit und zeitaufwendig.

Meistens vergisst du sogar, überhaupt an deiner Wunscherfüllung zu arbeiten oder du widmest dich ihr nur zwei Mal am Tag, weil es mühevoll ist.

Damit verpasst du es, dein bestes Leben zu manifestieren.

Wünsche manifestieren sollte einfach sein, dir Freude machen, so dass es kaum erwarten kannst, jeden Tag mehrmals in deinem Wunschleben zu verweilen.

Dabei kann dir eine einfache Technik schnell und effektiv dazu verhelfen, deine Wünsche zu manifestieren.

Diese Technik macht viel Spaß, bringt dich schnell in die Entspannung und ist so auch eine kleine Meditation für zwischendurch für dich.

Diese Technik zur Manifestation heißt: „Die Tasse Kaffee“. In drei Schritten erfüllst du dir deine Wünsche fast nebenbei.

Schritt 1

Du manifestierst eine Tasse Kaffee

Stell dir den besten, wundervollsten, aromatisch herrlich duftenden, einmaligen Kaffee vor und lade die Szene mit den besten, intensivsten Gefühlen auf, die dir möglich sind.

  • Fühle tiefe Dankbarkeit für diesen Kaffee, der so einzigartig ist und der sich nun in deiner wunderschönen Tasse befindet.
  • Genieße den Kaffee, als wäre er das Beste, was du in deinem Leben erfahren könntest.
  • Fühle, wie geschmeidig das schwarze Gold deine Kehle hinunter rinnt und dich warm und samtig ausfüllt.
  • Inhaliere den überragenden, außergewöhnlichen Kaffeeduft mit all deinen Rezeptoren.
  • Fühle diese edle, auserlesene Porzellantasse in deiner Hand.

Frage dich nicht, wer dir den Kaffee gebracht hat. Du hast nur den Wunsch, dass diese grandiose Tasse Kaffee jetzt da ist.

Verstärke das Gefühl noch ein bisschen mehr, diesen nur für dich gemachten vollendeten Kaffee genau hier und jetzt zu genießen.

Lies nicht einfach weiter, sondern lass dich auf das Spiel ein und stelle dir den weltbesten, allerfeinsten Kaffee vor.

Sei nicht, wie die meisten Menschen.

Die meisten Menschen machen nämlich einen gravierenden Fehler, wenn sie ihre Wünsche manifestieren wollen:

Sie lesen. Sie warten. Vielleicht werden sie es später machen. Dann warten sie wieder, damit etwas passiert, das sie zum Handeln anregt.

Wirklich erfolgreiche Menschen LESEN und HANDELN sofort.

Wenn du diesen Text also nur einfach weiter liest, wird sich nichts ändern.

Sei ein Macher!

Also, wenn du verstanden hast, worum es geht, nimm dir einige Minuten Zeit und gehe Schritt jetzt für dich durch.

Mache es so lange, bist du den unübertroffenen, exzellenten Kaffee riechen, schmecken, fühlen, sehen kannst.

Dann erst geht es weiter zu

Schritt 2

Genieße deine erlesene Tasse Kaffee dort, wo du am liebsten sein möchtest.

Jetzt verrate ich dir, was diese besondere Tasse Kaffee mit deinem Wünsche manifestieren zu tun hat.

E-Book Kreiere dein Wunschleben
Hier kannst du mein neues E-Book bestellen.

 

Der vielleicht wichtigste Grund, warum du nicht bekommst, was du dir wünschst, ist, dass du dir deinen Wunsch nicht mit allen Sinnen zu eigen gemacht hast.

Damit etwas Materielles zu dir kommen kann, musst du es zunächst in deiner Vorstellung, in deinem Geist, vollständig in Besitz nehmen. Du musst es dir mit Haut und Haaren vereinnahmen.

Wie oft hast du das bisher mit deinen Wünschen gemacht?

Diese einzigartige Tasse Kaffee, die du dir gerade mühelos vorgestellt, die du geschmeckt und gesehen hast,

musst du nur noch in Verbindung mit deinem eigentlichen Wunsch bringen.

Der Kaffee ist nämlich deine Überzeugung, dass dein Wunsch wahr ist.

Da du diese wunderbare Tasse Kaffee trinkst, nimmst du gleichzeitig an, dass dein Wunsch realisiert ist. Sonst würdest du den Kaffee nicht trinken können.

Durch deine Annahme gibst du deinem Wunsch die gleiche Intensität, wie es dir mühelos mit dem herrlichen Getränk gelungen ist.

  • Wenn du dir beispielsweise ein schönes eigenes Haus wünschst, stellst du dir vor, dass du genau dort an deinem neuen Lieblingsplatz diesen grandiosen Kaffee trinkst.
  • Wenn du dir eine Traumhochzeit wünschst, stellst du dir vor, dass du auf Hochzeitsreise bist und diesen weltbesten Kaffee zusammen mit deinem Traummann genießt.
  • Wenn du dir deinen Traumjob wünschst, stell dir vor, dass du diesen einzigartigen Kaffee im Kreise deines tollen Teams genießt.

Wünsche manifestieren: Du entscheidest, welche Bedeutung die Tasse Kaffee in deiner Vorstellung für dich hat.

  • Stell dir vor, Blue Mountain Coffee* aus Jamaika zu trinken, den du dir selber aus Jamaika mitgebracht hast (was bedeutet, dass du dort warst 😉
  • Stell dir vor, du würdest Hawaiian Kona Coffee* trinken, was bedeutet, du hättest Ferien in deinem Traumland Hawaii gemacht.
  • Oder stell dir vor, den Black Ivory Coffee von den Malediven in deinem neuen Phantom V zu genießen.

Hast du den Clou des Spiels verstanden?

Du stellst dir vor, diese wunderbare, einzigartige Tasse Kaffee zu trinken,

die gleichzeitig für dich symbolisiert,

dass dein sehnlichster Wunsch erfüllt ist.

Und damit ist dein Wunsch wahr und für dich Realität.

Je öfter und intensiver du dir deine Traumsequenz vorstellst, desto schneller und zuverlässiger wird sich dein Wunsch in deiner Welt materialisieren.

Du glaubst es nicht? Dann hast du diese Technik mit Sicherheit noch nicht (ausreichend) selber ausprobiert 😉 .

Sei gut zu dir und manifestiere dein Leben achtsam und fokusiert.