4 hochwirksame Methoden für deine erfolgreiche Persönlichkeitsentwicklung

Viele Menschen haben das Gefühl, an ihrer Persönlichkeitsentwicklung arbeiten zu müssen. Aber viele wissen nicht, wo sie anfangen sollen.

Sollen sie sich zunächst Ziele setzen, sich besser organisieren und mit einem durchdachten Zeitmanagement beginnen?

Welche Priorität solltest du setzen, wenn du an deiner persönlichen Weiterentwicklung arbeiten möchtest?

In diesem Artikel stelle ich dir 4 Methoden vor, die dich bei deiner Persönlichkeitsentwicklung und Selbstverwirklichung effektiv unterstützen.

Methode Nr. 1 funktioniert für Anfänger und Fortgeschrittene besonders gut.

Methode Nr. 2 eignet sich am besten für Anfänger.

Und Methode 3 und 4 sind am besten für dich geeignet, wenn du schon weiter auf der Leiter des bewussten Strebens nach persönlichem Wachstum geklettert bist.

 

Persönlichkeitsentwicklung

 

4 hochwirksame Methoden für deine Persönlichkeitsentwicklung

Methode 1

Beginne mit dem schwächsten Bereich in deinem Leben

Unser Leben lässt sich vereinfacht in 12 große Bereiche einteilen. Diese sind:

  1. Beruf und Arbeit
  2. Geld und Finanzen
  3. Freundschaften und Beziehungen
  4. Familie und unser Zuhause
  5. Gesundheit und Fitness
  6. Bewusstsein und Entwicklung
  7. Soziale Bindungen
  8. Gefühle und Emotionen
  9. Spiritualität und Gottverbundenheit
  10. Persönlichkeit und Charakter
  11. Berufung und Selbstfindung
  12. Spaß und Abenteuer

Gib jedem Teil deines Lebens eine Bewertung auf einer Skala von 1-10 (1 = am schlechtesten, 10 = am besten).

Vielleicht bewertest du deine körperliche Gesundheit mit 5, deine Finanzen mit 3, deine Beziehungen mit 9 und so weiter.

Beginne deine Persönlichkeitsentwicklung, indem du deinen schwächsten Bereich in Angriff nimmst. In dem genannten Beispiel würdest du zuerst mit der Arbeit an deinen Finanzen beginnen.

Lesetipp: So triffst du Entscheidungen, die du nicht bereust

Wenn du deinen Schwerpunkt auf den schwächsten Bereich verlagerst, ist es nur natürlich, wenn einige deiner stärkeren Bereiche ein wenig zurückfallen.

Möglicherweise musst du anderen Bereichen Zeit stehlen, um diesen zunächst schwachen Lebensbereich zu stärken.

Konzentriere dich so lange wie nötig auf diesen Bereich, bis du deutliche Veränderungen feststellst und ihn mit einer besseren „Note“ bewerten würdest.

Vorteil dieser Methode

Diese Methode bringt fantastische Ergebnisse, wenn du wirklich dran bleibst *. Sie hilft dir dabei, deine Gesundheit, Beziehung, Finanzen, Gefühle, Freundschaften, Überzeugungen usw. deutlich zu verbessern.

Der Schlüssel dazu ist Geduld. Vor allem dann, wenn ein Bereich anfangs weit hinter den anderen zurückliegt. Gib aber nicht auf.

Arbeite liebevoll hartnäckig daran, den anfangs vernachlässigten Teilbereich in deinem Leben auf der Zufriedenheitsskala hinauf steigen zu lassen.

Methode 2

Beginne mit deinem Körper

Wenn du alle Bereiche deines Lebens bereits ungefähr gleich gut bewertet hast (vor allem, wenn du mit allen gleich unzufrieden bist), dann empfehle ich dir, mit der Arbeit an deiner Fitness und Gesundheit anzufangen.

Die Verbesserung deiner Gesundheit und körperlichen Fitness wird dein gesamtes Leben verbessern.

Körperlich fit zu sein ist eine hervorragende Gewohnheit, die du schon früh im Leben entwickeln solltest. Sie verleiht dir mehr Ausdauer, größere körperliche Kraft und geistige Klarheit auf allen Ebenen.

Und sie lässt dich insgesamt länger gesund bleiben *. Du kannst Erkältungen oder Herzkrankheiten vorbeugen, wenn deine körperliche Fitness gut ist.

Außerdem verhilft sie dir zu Selbstdisziplin und unterstützt dich bei der Fähigkeit, Ziele zu setzen.

Wenn du deinen Körper gesund hältst, stabilisierst du deine Emotionen, verbesserst dein Selbstbild und wirst auch in anderen Bereichen deines Lebens erfolgreicher werden.

Vorteil dieser Methode

Ein Hauptvorteil, warum du an deiner körperlichen Gesundheit arbeiten solltest, besteht darin, dass sich die körperlichen Veränderungen (Gewicht, Kraft, Schnelligkeit, Zeit usw.) leicht messen lassen.

Du kannst auch regelmäßig einen Check-up machen lassen und erkennen, wie sich dein Blutdruck oder verschiedene Laborwerte stabilisieren.

Methode 3

Nutze deine Intuition

Die ersten beiden Methoden sind gut für Menschen geeignet, die messbare Ergebnisse bevorzugen. Wenn du ein spirituell orientierter Mensch bist, folge viel öfter deinem Bauchgefühl.

Allerdings genügen intuitive Antworten eher skeptischen Menschen kaum, weswegen du diese Methode zur Persönlichkeitsentwicklung erst anweden solltest, wenn du Zugang zu deiner inneren Stimme gefunden hast.

Wenn du also schon länger diesem Pfad folgst und bereit dazu bist, deiner Intuition sogar noch mehr Raum in deinem Leben zu geben,  wirst du erstaunlich schnelle Erfolge in deiner persönlichen Entwicklung feststellen.

Intuition ist eine Fähigkeit, die Übung erfordert. Du musst dem vertrauen, was du nicht logisch begründen kannst.

Dennoch hat das Unterbewusstsein seine eigene Logik *.

Du kannst nämlich lernen, dein Unterbewusstsein zu trainieren und die in deinem Verstand gespeicherten Daten sinnvoll miteinander interagieren zu lassen. So kann es dir die logisch richtige Antwort berechnen, ähnlich wie ein Quantencomputer.

Ein Weltklasse-Computerschachprogramm kann bestimmte Züge ausgeben, die dem menschlichen Spieler unlogisch erscheinen. Aber hinter seinen Entscheidungen steckt eine unbestreitbare Logik, die erst im Laufe der Partie deutlich wird.

Deine Intuition funktioniert ganz ähnlich. Trainiere sie, indem du mit kleinen, risikoarmen Entscheidungen übst, um allmählich Genauigkeit und Vertrauen aufzubauen.

Lesetipp: Warum du viel öfter deiner Intuition vertrauen solltest

Vorteil dieser Methode

Sobald du deine Intuition entwickelt hast, hast du die Fähigkeit, sehr schnell hochpräzise Entscheidungen zu treffen.

Manche Entscheidungen, die du aus dem Bauch heraus getroffen hast, werden erst im Laufe der Zeit zeigen, dass sie genau richtig waren.

 

E-Book Kreiere dein Wunschleben
Hier kannst du mein neues E-Book bestellen.

 

Methode 4

Stelle dich deinen Ängsten

Was ist deine größte Angst? Darauf solltest du deine Wachstumsbemühungen konzentrieren.

Sich seiner größten Angst zu stellen und sie zu überwinden, eignet sich für für ängstliche Menschen anfangs nicht so gut. 

Aber wenn du in relativ kurzer Zeit einen mutigen, weiten Sprung nach vorne machen willst, dann ist dies der genau richtige Weg. Selbst ein kleiner Fortschritt auf diesem Weg kann dein Leben vollkommen ändern.

Und wie überwindest du deine Angst? Indem du genau das tust, wovor du am meisten Angst hast!

Du hast Angst, vor Menschen zu sprechen? Dann sprich trotzdem!

Du drückst dich vor Telefongesprächen mit Fremden? Dann greif zum Hörer!

Du hast Angst vorm Fliegen? Flieg trotzdem!

Lesetipp: Wie du deine Ängste lieben lernst und frei wirst von der Angst

Du kannst diese Technik sogar anwenden, um die Angst vor dem Tod zu überwinden, so seltsam das zunächst auch erscheinen mag.

Die Angst vor dem Tod nimmt uns nämlich die Lebensfreude.

Es ist erstaunlich, wie leichter und reichhaltiger sich das Leben anfühlt, wenn deine Angst vor dem Tod für immer verschwunden ist.

Wenn du keine Angst mehr vor dem Tod hat, dann bist du endlich soweit, das Spiel des Lebens voll mitzuspielen. Das bedeutet nicht, unnötige Risiken einzugehen.

Keine Angst vor dem Tod zu haben, macht einen nicht zu einem rücksichtslosen Idioten.

Aber wenn man keine Angst mehr vor dem Tod hat, setzt man die inneren Ressourcen frei, die vorher mit dieser Angst beschäftigt waren. Diese Ressourcen kannst du dann für die Entwicklung deiner Persönlichkeit einsetzen.

Das Ergebnis ist, dass du dich wesentlich leichter, glücklicher und energiegeladener fühlst.

Vorteil dieser Methode

Du lernst recht schnell, wie gut es sich anfühlt, über sich hinaus zu wachsen *. Und wenn andere dich für deinen Mut bewundern und vielleicht nacheifern, spornt dich das weiter dazu an, deine eigenen Grenzen zu überwinden.

So kletterst du beständig auf der Leiter der Persönlichkeitsentwicklung hinauf.

Zusammenfassung Persönlichkeitsentwicklung: Sei geduldig mit dir!

Ich rate dir, deine persönliche Entwicklung in Jahren und nicht in Tagen oder Wochen zu betrachten.

Du kannst viel im Leben erreichen, aber es ist eher unwahrscheinlich, dass du dein Leben über Nacht verändern wirst. Sei geduldig mit dir.

Wenn du das Gefühl bekommst, alles dauert so lange, ändere deine Sichtweise. Die Zeit wird sowieso vergehen, ob du an deinem Wachstum arbeitest oder nicht.

Du kannst also genauso gut in ein paar Jahren als ein fitterer, glücklicherer, wohlhabenderer, erfüllterer Mensch hervorgehen. Sofern du JETZT damit beginnst.

Sei gut zu dir und entwickle dich zu dem Menschen, mit dem du stolz und liebevoll durchs Leben gehen möchtest.