Gehen oder bleiben? Das Beziehungsworkbook

 

 

Coach dich selbst: Dein Beziehungs-Workbook für mehr Klarheit

  • Du bist schon einige Jahre mit deinem Partner zusammen. Doch schon länger hast du Zweifel, ob er noch der Richtige für dich ist.
  • Ihr versteht euch, unternehmt noch viel gemeinsam, doch du spürst, dass du dich verändert hast. Dein neues Ich scheint nicht mehr in die Welt deines Partners zu passen.
  • Auch über eine Trennung hast du schon nachgedacht. Aber kannst du sein Leben einfach so radikal ändern? Hast du genug getan, um eure Beziehung zu retten?
  • Du bist voller Selbstzweifel und willst endlich Klarheit darüber gewinnen, weil dich die Situation schon einige Monate quält.

 

Genau für dich habe ich dieses Workbook entwickelt!

Gehen oder bleiben? Hat eure Liebe noch eine Chance? Finde es heraus. Das Workbook.

 

Das coach-dich-selbst-Workbook verhilft dir mit konkreten Aufgaben und Fragen zur Selbstreflxion, Klarheit in deinem Denken und Fühlen in Bezug auf dich, deinen Partner und eure Beziehung zu finden.

Du wirst, nachdem du das Workbook mitsamt der Fragen und Aufgaben bearbeitet hast, wissen, was sich für dich besser anfühlt: In der Beziehung bleiben oder einen Schlussstrich ziehen.

Workbook, bleiben oder gehen?

 

Dein Investment: 16,95€ 

Für alle gängigen E-Book-Reader

(epub / kindle).

Jetzt bestellen

 

 

 

Für die Zahlungsabwicklung wirst du zu digistore24 weitergeleitet. Dort erhältst du auch den Downloadlink für das E-Book.

Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung. Schreibe mir in dem Fall eine Mail an:

ulrike-richrath@leichter-durchs-leben-coaching.de

 

 

Ines: „Ich war schon länger auf deinen Blog gestoßen, den ich immer wieder sehr gerne lese. Ja und dann habe ich von deinem Coach-dich.selbst-Workbook gelesen und es mir bestellt. Durch das Workbook und die Fragen darin ist mir wirklich klar geworden, wo es mit unserer Beziehung hingehen soll. Ich bin froh, dass ich für mich herausgefunden habe, dass mir mein Freund noch wichtig ist. Danke dafür und ganz herzliche Grüße.“