Was du von Joseph Murphy über das Unterbewusstsein lernen kannst

Joseph Murphy Unterbewusstsein

Joseph Murphy gilt als einer der Begründer des positiven Denkens. Positiv zu denken ist für ihn kein Selbstzweck, sondern die Voraussetzung, das Leben zu führen, das du wirklich willst.

„Die Weisheit deines Unterbewusstseins bemüht sich immer, in deinem Sinne zu wirken. Wenn du dich darin übst, mit dieser Weisheit zusammen zu arbeiten, statt gegen sie, werden alle deine Wege freudig und friedvoll sein.“

Für Murphy war klar, dass es unser Unterbewusstsein ist, das bestimmt, welches Leben wir führen. In seinen Büchern vermittelte er, wie wir Einfluss auf unser Unterbewusstsein nehmen können, um ein besseres, weil von uns gewolltes und gewünschtes Leben, zu führen.

Weiterlesen

5 hervorragende Möglichkeiten, einmalig und authentisch zu sein

Authentisch sein

Authentisch sein, echt sein, klar, fokussiert und leicht leben – Menschen, denen das gelingt wirken faszinierend. Sie strahlen Charme, Stärke und Selbst-Bewusstsein aus. Wir fühlen uns wohl in ihrer Gegenwart und können unsere Akkus aufladen.

Authentisch sein ist mühelos. Es ist das Versteckspiel, das uns schwer macht und uns auslaugt.

Weiterlesen

Die kleine Wohlfühlmeditation für zwischendurch: In drei Minuten abschalten und mit neuer Energie durchstarten

Meditation

Manche Menschen glauben, dass Meditation kompliziert und schwer zu erlernen sei.

Und leider gibt es auch Menschen, die aus Meditation eine große, geheimnisvolle Sache machen und meinen, dass man sie erst nach jahrelangem Praktizieren richtig anwenden könnte.

Doch Meditation ist eine einfache Sache, mit der du jederzeit anfangen und die du im besten Fall überall anwenden kannst.

Weiterlesen

Warum bekomme ich nie das, was ich eigentlich will? Wie Glaubenssätze und Vorstellungen unser Leben steuern

typische negative Glaubenssätze

Bestimmt hast du schon gehört, dass unser Leben zu über 95% von unserem Unbewussten und Unterbewusstsein bestimmt wird.

Ja, es ist tatsächlich so: Wir wissen zu weit über 90% unserer Zeit nicht, was wir eigentlich, denken, glauben, uns vorstellen und aufgrund dessen auch nicht, warum wir handeln, wie wir handeln.

Es ist also nicht untertrieben, von der Macht unseres Unterbewusstseins zu sprechen.

Weiterlesen

Wie du dein Unterbewusstsein auf Erfolg programmieren und alles im Leben erreichen kannst

Unterbewusstsein programmieren

Es gibt eine Sache, die du unbedingt über das Unterbewusstsein und wie du es programmieren kannst, wissen musst.

Das Unterbewusstsein kann nicht unterscheiden, ob du dir etwas nur vorgestellt oder in der Realität erlebt hast.

Und dieses „Unvermögen“ kannst du dir zu Nutze machen, das heißt, du kannst dich in deinen Vorstellungen den kühnsten Träumen hingeben und für das Unterbewusstsein ist es real.

Weiterlesen

Abwarten und Tee trinken: Wie du durch kluges Innehalten Gelassenheit trainierst

Gelassenheit trainieren

Wenn uns im Leben etwas passiert, besteht unser Instinkt oft darin, sofort zu handeln und darauf zu reagieren. Gelassenheit trainieren haben wir nicht gelernt.

Das sieht dann oft so aus:

Du hast bei der Arbeit einen Fehler gemacht? Dann haust du vielleicht wütend auf die Tastatur.

Jemand nervt dich? Vielleicht gibst du unüberlegt eine pampige Antwort

Weiterlesen

Liebe, was du tust: Mit diesen fünf mindsets hast du garantiert Erfüllung und Erfolg

Liebe was du tust, mindset für Glück und Erfolg

Liebe, was du tust, dann kannst du immer tun, was du liebst.

Und wenn du das tust, was du liebst, kannst du sicher sein, es äußerst effektiv und erfolgreich zu tun.

Wie bringt man sich aber dazu zu lieben, was man tut? Und wie schafft man es besonders dann, wenn man glaubt, nie daran Gefallen zu finden?

Weiterlesen

Ich habe das Gefühl, dass mich keiner liebt und dass ich es nicht wert bin, geliebt zu werden

lieben und geleibt werden ist unsere tiefste Sehnsucht

Lieben und geliebt werden lernst du zuerst in der Kindheit und später als Erwachsener musst du selber an dem erlernten Schema etwas ändern.

Du hast eine falsche Vorstellung, dass man sich Liebe verdienen muss. Das ist absurd.

Dann könnte niemand lieben und niemand hätte je das Gefühl, der Liebe wert zu sein.

Weiterlesen