Was hinter der heimlichen Sucht, unheimlich viel zu essen, steckt

Essstörungen aus psychosomatischer Sicht

Essstörungen wie Ess-Sucht oder die Ess-Brecht-Sucht (Bulimie) sind eine Zwangskrankheit, ein unkontrolliertes Bedürfnis, innerhalb kurzer Zeit große Mengen an Nahrung in sich aufzunehmen.

In solchen Momenten einer unkontrollierten Zwangshandlung befindest du dich in völliger Auflehnung gegen das Leben selbst.

Diese Essstörungen, sowie auch die Magersucht, wenn du dich also weigerst, deinen Hunger überhaupt noch zu stillen, haben die gleichen emotionalen Muster.

Weiterlesen

Wie dir Rückenschmerzen deine Minderwertigkeitsgefühle spiegeln

Ursachen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen gehören zu den sogenannten Volksleiden, weil fast jeder im Laufe seines Lebens mal kürzer, mal länger, von diversen Rückenproblemen geplagt wird.

Die Ursachen von Rückenschmerzen sind nicht im Außen zu finden. Sie haben mit deinem Selbstwertgefühl und mit deinen Gedanken über dich und wie die Welt auf dich reagieren sollte, zu tun.

Sie sind psychosomatisch.

Weiterlesen

Ich habe das Gefühl, dass mich keiner liebt und dass ich es nicht wert bin, geliebt zu werden

lieben und geleibt werden ist unsere tiefste Sehnsucht

Lieben und geliebt werden lernst du zuerst in der Kindheit und später als Erwachsener musst du selber an dem erlernten Schema etwas ändern.

Du hast eine falsche Vorstellung, dass man sich Liebe verdienen muss. Das ist absurd.

Dann könnte niemand lieben und niemand hätte je das Gefühl, der Liebe wert zu sein.

Weiterlesen

Warum es manchmal notwendig ist, dass du deine Welt mit Unschärfe schützt

Kurzsichtigkeit Ursachen

Hast du dich schon einmal gefragt, was die Ursachen für deine Kurzsichtigkeit sind?

Warum bekommen manche Menschen schon als Kind Sehprobleme, während andere ihr Leben lang keine Brille brauchen?

Wie alle körperlichen Symptome will dich deine Psyche durch Kurzsichtigkeit  auf etwas aufmerksam machen und dich vor einer vermeintlichen Gefahr schützen.

Weiterlesen

Selbstgespräche führen: Wie du es schaffst, positiver mit dir selbst zu reden

Selbstgespräche führen

Selbstgespräche sind unser täglicher Begleiter in allen Situationen,  immer und überall. Wir können gar nicht anders, als diese inneren Monologe zu führen.

Unsere Selbstgespräche führen uns zu bestimmten Handlungen, lassen uns auf die Worte der anderen reagieren und lenken uns zu bestimmten Entscheidungen.

Doch das, was wir uns selber Tag für Tag erzählen, ist uns nur selten bewusst und nur wenige von uns können unsere Selbstgespräche bewusst und gewollt kontrollieren und bei Bedarf ändern.

Weiterlesen