Warum Wertschätzung kein Luxus ist, dich aber unendlich reich macht

Wertschätzung ist etwas, was wir uns alle wünschen. Anerkennung, Respekt, Freundlichkeit und Interesse, die wir von anderen erfahren, machen uns glücklich.
 
Wertschätzung und ein gutes Selbstwertgefühl hängen eng zusammen, denn je mehr du dich selber wertschätzt, desto mehr kannst du auch andere anerkennen und loben.
 
Und das Schöne:
Je mehr du dich selber und andere wertschätzt, desto mehr steigt dein Selbstwertgefühl. Und auch dein Gegenüber fühlt sich durch deine Wertschätzung gleich viel glücklicher.
 

Er ist gerne gewillt, dir bei nächster Gelegenheit ebenfalls seine Anerkennung für dich zu zeigen.
 
Die folgende Geschichte zum Thema Wertschätzung hat mich sehr berührt und ich teile sie gerne mit dir.
 
Wunderwaffe Wertschätzung: Vom großen Glück einer einfachen Lebenshaltung * zeigt dir auf eindrucksvolle Weise, wie dir Wertschätzung im Alltag gelingt.
 
Wertschätzung und Selbstwert kultivieren
 
Im Anschluss gebe ich dir wertschätzende Affirmationen an die Hand, damit du dich immer daran erinnerst, Wertschätzung für dich und andere zum Ausdruck zu bringen.
 

Das schöne Herz

 
Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe.
Eine große Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt.
Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm. Ja, sie alle gaben ihm recht, es war wirklich das schönste Herz, was sie je gesehen hatten. 
 
Der junge Mann war sehr stolz und prahlte laut über sein schönes Herz.
 
Da tauchte plötzlich ein alter Mann vor der Menge auf und sagte: „Nun, dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines.“
Die Menschenmenge und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes an.
 
Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passten nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken.
Genauer, an einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten.
 
Die Leute starrten ihn an: Wie kann er behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie?
 
Der junge Mann schaute auf das Herz des alten Mannes, sah dessen Zustand und lachte: „Du musst scherzen“, sagte er, „dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist perfekt und deines ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen.“
 
Wertschätzung an jedem Tag: Inspirationen für ein erfülltes Miteinander* ist ein wunderbares Buch, um dir und anderen zu jeder Gelegenheit eine Freude zu machen und Impulse zu geben.
 
„Ja“, sagte der alte Mann, „deines sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit dir tauschen.“
 
Die Menge lauschte ernst, als der Alte weiter sprach:

Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe

Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und reiche es meinen Mitmenschen und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt.
Aber weil die Stücke nicht genau gleich sind, habe ich einige raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten.
 
Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen.
Liebe geben heißt manchmal auch. ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfinde.
 
Und ich hoffe, dass sie eines Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden.
 
Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?“
 
Der junge Mann stand still da und Tränen rannen über seine Wangen.
Langsam ging er auf den alten Mann zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus.

Er bot es dem alten Mann mit zitternden Händen an.

Der alte Mann nahm das Angebot an und setzte es in sein Herz. Dann nahm er ein Stück seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die Wunde im Herzen des jungen Mannes.
 
Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte.

Der junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des alten Mannes in sein Herz fließen.

Sie umarmten sich herzlich und Seite an Seite gingen sie weg – und ließen betroffen schweigende Menschen zurück.
(Autor unbekannt)
 

So stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl: Damit das Leben einfach wird* von Stefanie Stahl zeigt die anhand vieler Beispiele aus der Praxis, wie auch du dein Selbstwertgefühl stärken kannst und richtig selbstbewusst wirst.

Wie oft halten wir uns zurück und zeigen unseren Mitmenschen nicht, dass und wie sehr wir sie lieben und wertschätzen?

Meist hält uns die Angst zurück, uns verletzlich zu machen oder zu viel zu geben.

 

Love Revolution
Partnerlink* zum wunderbar inspirierenden Online Kurs von und mit Veit Lindau. Dieser Kurs verändert, stärkt und macht dich glücklich. Und damit auch alle deine Beziehungen.

 

Doch wie in der kleinen Geschichte ist es auch im echten Leben unsere Authenzität, unsere Offenheit und Herzlichkeit, die uns unwiderstehlich macht.

Menschen, die andere offen wertschätzen, sind äußerst beliebt und erhalten ebenfalls viel Anerkennung.

Anstatt dich also aus Angst zurückzunehmen, bringst du viel Licht und Wärme in das Leben anderer, wenn du deine Gefühle ausdrückst.

Du machst dich SELBER reich durch das, was du gibst.

Manchmal musst du dich aber erst wieder daran erinnern, deine Wertschätzung auch zu zeigen

Wertschätzung für deinen Partner, deine Kinder, deine Freunde. Wertschätzung für dich SELBER.

Das Sonnenkind-Prinzip: Selbstliebe, Leichtigkeit und Lebensfreude wiederentdecken* gibt dir tiefsinnig und anspruchsvoll mit zahlreichen Praxistipps die Freude am Leben zurück.

Es ist nur ein kleiner mindshift, ein leichter Perspektivenwechsel, der dein ganzes Leben verändern kann. 

Entscheide dich, MEHR Anerkennung zu verschenken. Betrachte alles mit den Augen der Herzlichkeit.

Es gilt: wie innen, so außen.

Das bedeutet, alles, was dir begegnet, ist immer ein Teil von dem, was in deinem Inneren ist

Wenn du unfreundlich und ablehnend zu deinen Mitmenschen bist, bist du unfreundlich und ablehnend zu dir SELBER.

Wenn du einen anderen Menschen zurückweist, weist du dich selber zurück.

Und wenn du Wertschätzung weiter gibst, wenn du ein Stück deines Herzens gibst, gibst du dir das immer SELBER.

Mache es zu deiner Lebensaufgabe, dich immer wieder daran zu erinnern, dass alles ein Kreislauf ist, der bei dir beginnt und bei dir endet.

Entscheide dich für diese Leitgedanken

  • Ich öffne mich für die Liebe.
  • Ich gebe von Herzen gerne.
  • Gerne zeige ich ein Zeichen meiner wertschätzung.
  • Ich liebe mich so, wie ich bin.
  • Mir ist der Mensch ans Herz gewachsen.
  • Ich höre auf mein Herz.
  • Die Stimme meines Herzens hat immer Recht.
  • Ich habe ein großes, großzügiges Herz.
  • Das, was geschieht, erwärmt mein Herz.
  • Ich verschenke gerne mein Herz.
  • Mir fällt es leicht, jemanden in mein Herz zu schließen.
  • Ich mache mein Herz zu einem Herzen aus Gold.
  • Das ist mir eine Herzensangelegenheit.
  • Ich habe Sonne im Herzen und es geht mir gut.
  • Mit meinen Lieben bin ich ein Herz und eine Seele.
  • Ich habe mein Herz auf dem rechten Fleck.
  • Wenn ich denjenigen sehe, geht mir das Herz auf.
  • Herz ist Trumpf.
  • Ich habe ein Herz für die Armen und Schwachen, für Tiere und die Natur.
  • Die Menschen haben einen Platz in meinem Herzen.
  • Ich gebe von Herzen gern.
  • Da, wo mein Herz ist, bin ich zu Hause.
  • Ich trage mein Herz auf der Zunge.
  • Ich danke für alles von ganzem Herzen.

Lebe leichter und selbstbewusster mit Wertschätzung für dich und andere.