Wie du aufhörst, dich mit anderen zu vergleichen und die Welt mit deiner Einzigartigkeit schmückst

Sich selbst lieben und akzeptieren lernen

Wie kannst du dich selbst lieben und akzeptieren, wie du bist?

Wie lernst du, dir selber mehr zu erlauben?

Wie fühlst du dich nicht mehr schuldig, wenn du für dich selber etwas tust und nicht für andere?

Leider sind viele Menschen daran gewöhnt, sich nur zu lieben, wenn sie etwas Gutes und Richtiges tun – nämlich das, was Eltern, Kollegen und die Gesellschaft von ihnen erwarten.

Weiterlesen

Selbstgespräche führen: Wie du es schaffst, positiver mit dir selbst zu reden

Selbstgespräche führen

Selbstgespräche sind unser täglicher Begleiter in allen Situationen,  immer und überall. Wir können gar nicht anders, als diese inneren Monologe zu führen.

Unsere Selbstgespräche führen uns zu bestimmten Handlungen, lassen uns auf die Worte der anderen reagieren und lenken uns zu bestimmten Entscheidungen.

Doch das, was wir uns selber Tag für Tag erzählen, ist uns nur selten bewusst und nur wenige von uns können unsere Selbstgespräche bewusst und gewollt kontrollieren und bei Bedarf ändern.

Weiterlesen

Wie du mit Achtsamkeit Körper und Seele gesund erhältst

Gesund bleiben mit Achtsamkeit

Gesund bleiben wollen wir alle. Und doch stehen wir uns mit unseren Wertvorstellungen und Glaubenssätzen oft im Weg.

Unser Körper ist schlau. Ständig sendet er uns Informationen über seinen Zustand. Unsere Aufgabe ist es, uns auf seine Botschaften einzustimmen, diese ernst zu nehmen und bei Bedarf zu handeln.

Kopfschmerzen, steifer Nacken oder Rückenschmerzen teilen uns mit, dass etwas nicht mehr im Lot ist.

Weiterlesen

Negative Glaubenssätze – Was denkst du eigentlich über dich?

negative Glaubenssätze erkennen

Negative Glaubenssätze über dich und die Welt bestimmen schon sehr lange, was dir in deinem Leben geschieht und ebenso bestimmen sie, wie du auf ein Geschehen reagierst.

Hast du dich schon einmal gefragt, wie viel von dem, was du über dich selber glaubst, eigentlich wahr ist?

Weiterlesen

11 ganz besondere Bücher Geschenke für ganz besondere Menschen

Geschenk Bücher Ideen

Nicht nur zur Weihnachtszeit sind wir immer auf der Suche nach schönen Geschenken, die nicht jeder kennt.

Wenn es dir auch so geht, dann habe ich hier ein paar Vorschläge für dich und deine Lieben.

Weiterlesen

Welchen Weg soll ich gehen? Mit diesen Fragen findest du Klarheit und Stärke

Entscheidungen treffen

Entscheidungen treffen hängt stark mit Gefühlen von Ängsten, Zweifel und Misstrauen zusammen.

Diese Ängste und Blockaden zu lösen sind wichtig, damit sich Neues in deinem Leben entwickeln kann und du das Gefühl hast, etwas erreicht zu haben.

Wenn du feststeckst, dich im Kreise drehst und nicht weißt, welche Entscheidung du treffen sollst, macht dich das unzufrieden und gereizt.

Weiterlesen

Mensch ärgere dich nicht! Finde heraus, was sich wirklich hinter deinem Ärger versteckt

Ärger loslassen

Ärger ist eine negative emotionale Reaktion auf eine unangenehme oder unerwünschte Situation, Person oder Erinnerung.

Das Gefühl der Ärgers scheint uns völlig unerwartet zu überfallen, aber manchmal spürst du auch, wie sich ein kleines Missfallen innerhalb kurzer Zeit zu Zorn oder Wut steigert.

Weiterlesen

Leicht und unkompliziert leben: 43 Vorschläge, wie du dein Leben Schritt für Schritt vereinfachen kannst

Minimalismus leben

Minimalismus leben bedeutet für jeden etwas anderes. Für manche nimmt Minimalismus keinen hohen Stellenwert ein. Auch das ist ok.

Für mich bedeutet ein klares, minimalistisches Leben, dass ich mich von allem trenne, was mich beschwert und mich darauf konzentriere, was mich erfreut.

Weiterlesen

Achtsamkeit: 12 Prinzipien, wie du in deinem Leben glücklich und gelassen bist

Achtsamkeit leben und im JETZT sein

Achtsamkeit ist eine Lebenseinstellung, eine Art zu leben und Ereignisse zu verarbeiten, die dich in deine Mitte bringt und dich dankbar und leicht werden lässt.

Achtsamkeit bedeutet:

  • Du bist präsent in diesem Augenblick, ohne dir etwas anderes zu wünschen, du nimmst wahr, was gerade ist. Du fühlst dich eins mit dir und deiner Welt.
  • Du erfreust dich an allem, was geschieht, ohne daran festzuhalten. Du gibst dich dem Augenblick hin und nimmst wahr, wie sich alles verändert, weil es sich verändern muss.
  • Du nimmst auch unerfreuliche Ereignisse als das wahr, was sie sind: Dinge, die kommen und wieder gehen, die nicht bleiben, solange du sie selber nicht festhältst. 

Weiterlesen

Wie du aufhörst, andere zu verurteilen und dich selber besser fühlst

weniger urteilen und glücklicher leben

Wir wissen nicht, warum Menschen so handeln, wie sie handeln, deswegen sollten wir weniger urteilen über sie.

Vom Verstand her ist uns das oft klar, doch wir vergessen diese einfache Lebensregel, wenn eine Situation sich zugespitzt hat und wir uns angegriffen oder verletzt fühlen.

Für dein eigenes Wohlergehen wäre es sinnvoll, dich immer mal wieder daran zu erinnern, nicht zu (ver-) urteilen und dir stattdessen eine einfache Strategie anzueignen:

Weiterlesen