leichter-durchs-leben-coaching

Reisen mit leichtem Gepäck

Raus aus der Routine für mehr Freiheit

Raus aus der Routine – Wie du dich sofort freier und leichter fühlen kannst

| Keine Kommentare

Raus aus der Routine! Wer möchte das nicht ab und zu?

Aber wie sieht die Realität aus?

  • Deine Freunde nennen dich bodenständig.
  • Du machst immer am gleichen Ort Urlaub.
  • Du hast noch nie deinen Arbeitsplatz gewechselt.
  • Im Lieblingsrestaurant bestellst du immer das gleiche Gericht.

Herzlichen Glückwunsch!

Du warst sparsam und hast deine Flügel sehr geschont 😉

Nur, was kannst du dir dafür kaufen?

Wir alle fühlen uns wohl, wenn wir mit Situationen zu tun haben, die wir kennen:

Raus aus der Routine für mehr Freiheit

Wenn immer die gleichen Kunden zu uns kommen und wir immer die gleichen Antworten auf die gleichen Fragen geben.

Oder wenn unser Familienausflug zuverlässig jeden Sonntag nach dem gleichen Muster abläuft.

Routine gibt uns Sicherheit. Aber verleiht sie uns auch Flügel? Oder hilft nur: Raus aus der Routine?

Ich beneide Vögel oft um ihre Fähigkeit zu fliegen: Sie können jederzeit entscheiden, wohin die Reise geht. Sie kommen weit herum.

Und vor allem, sehen sie Dinge aus einer übergeordneten Perspektive. Das verbinden wir mit Freiheit.

Was tun wir selber, um dieses bisschen Freiheit zu erreichen?

Meiner Beobachtung nach sind viele Menschen zu sehr damit beschäftigt, ihr Leben mit Dingen anzuhäufen, die ihnen ein Fliegen erschweren:

  • Eine Immobilie kaufen.
  • Ein Ladenlokal eröffnen.
  • Den Kopf in den Sand stecken und nicht sehen wollen, dass man sich langsam mit unwichtigen Dingen die Perspektive auf ein leichtes und achtsames Leben zubaut.

Alle Anhäufungen führen dazu, dass du unbeweglich wirst, dass du immer weniger bereit bist, etwas aufzugeben, um Neues auszuprobieren.

Nicht dass wir uns missverstehen:

Ein Haus, ein Auto, ein großer Freundeskreis, eine sichere Arbeitsstelle sind notwendig, damit wir sozial und emotional überleben.

Wir sollten uns aber nicht daran hindern lassen, das Fliegen wieder zu erlernen*.

Was meine ich damit?

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, singt Reinhard Mey.

Und dieses Gefühl von Freiheit, Gelöstheit, Unbegrenztheit sollten wir in unseren Alltag integrieren, um zu spüren, dass wir leben!

Freiheitsgefühle erleben, Routine brechen, Neues wagen

Wie das?

  • Also, hinaus in die Lüfte und sich eine Ballonfahrt gönnen!
  • Wer traut sich, einen Bungee-Jump zu machen?
  • Oder klettern – wenigstens in der Kletterhalle?

Wenn du es weniger körperlich anstrengend magst, dann tu etwas, was du noch nie oder länger nicht mehr getan hast – ganz leichtfüßig.

Denk  nicht viel an das Wie und Wann – fang einfach an. Am besten noch heute.

  • Mal eben nach München zum Abendessen?
  • Die Fähre statt die Autobahn nehmen?
  • Rotes Kleid statt dezentes Blau?
  • Sandburg bauen statt im Sand liegen?

Es gibt viel zu tun, was wir entweder noch nie oder aber viel zu selten tun.

Flügel verleiht uns alles, was uns aus der Routine bringt.

Wenn du zu dir sagen kannst:

Das habe ich heute zum 1. Mal gemacht und morgen probiere ich noch was ganz Anderes aus.

Nur so erleben wir Neues und nur so nehmen wir Raum ein und lassen unsere Flügel im Wind flattern.

Partnerlink*

Und wann erhebst du dich?

Reise weiter mit Flügeln und leichtem Gepäck!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Anti Spam *

*